SCHÖNHEITSWETTBEWERB

Werkbeschreibung

Acryl auf Papier, 2018 Schönheit liegt im Auge des Betrachters. Diese Alltagsweisheit spielt in der Liebe und Partnerwahl mindestens eine ebenso große Rolle wie bei der Betrachtung eines Kunstwerks.

 

Profil / alle Arbeiten des Künstlers in der arTÜthek

Geboren 1946 in Köln, lebt seit 2009 in Tübingen. Studium der Philosophie, Literaturwissenschaft und Theaterwissenschaft. Veröffentlichungen: Zahlreiche Hörspiele und Bücher zur modernen Literatur, vor allem zum Werk von Elias Canetti.[...]

    Bitte geben sie dazu Ihre Kontaktdaten ein, damit der Künstler Kontakt zu Ihnen aufnehmen kann. (Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben!)










    *Pflichtfelder

    Weitere Arbeiten

    FIGURENTHEATER, 2018

    Ein Spiel mit theatralischen Gesten. Es handelt sich um das Originalgemälde, das als Titelbild des 2023 im Regensburger Pänk-Verlag veröffentlichten Buches „DREI!“ von Thyra Thorn und Edgar Piel. Das Buch

    weitere Infos »

    GROSSE ERSCHEINUNG

    Die Sehnsucht nach etwas, das größer ist als wir, nach Schönheit, Reinheit, Sicherheit und Stärke, nach Sicherheit und Schutz ist in den meisten Menschen tief verankert. Ich denke, wenn wir

    weitere Infos »