Kurrende Tübingen

Die Kurrende der evangelischen Studierendengemeinde der Universität Tübingen ist ein Chor mit Tradition. Sie lässt sich bis ins Jahr 1925 zurückverfolgen; der Name selbst ist noch älteren Ursprungs und bezeichnete eine Gruppe von Studierenden, die in den Straßen geistliche Musik machten, um sich so ihr Studium zu finanzieren. Heute nimmt die Kurrende einen wichtigen Platz unter den großen Oratorienchören Tübingens ein. Begleitet von Klavier oder Orchester, oder als reiner a capella Chor musiziert die Kurrende geistliche und weltliche Chormusik.

Wintersemester 23/24:

Adresse

Schlatterhaus
Österbergstrasse 2
72074 Tübingen
E-Mail: kurrende-tuebingen@gmx.de

Ansprechpartner

Chorleiter
Benedikt Brändle
E-Mail: BenediktBraendle@web.de
Telefon: 07025/8171

Koordination – Organisation
Susanne Zabel
E-Mail: kurrende-tuebingen@gmx.de

Kontakt

kurrende-tuebingen@gmx.de

www.kurrende-tuebingen.de

    Bitte geben sie dazu Ihre Kontaktdaten ein, damit der Künstler Kontakt zu Ihnen aufnehmen kann. (Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben!)




    *Pflichtfelder

    Weitere Kunstprofile

    Edgar Piel

    Geboren 1946 in Köln, lebt seit 2009 in Tübingen. Studium der Philosophie, Literaturwissenschaft und Theaterwissenschaft. Veröffentlichungen: Zahlreiche Hörspiele und Bücher zur modernen Literatur, vor allem zum Werk von Elias Canetti. Seit 1997 zahlreiche Ausstellungen in Deutschland und außerhalb.

    weiterlesen »

    Joachim Wedekind

    Malen mit Maschinen Seit vielen Jahren versuche ich, die Grenzen Algorithmischer/Generativer Kunst auszuloten. Mich fasziniert dabei das Entwickeln geordneter Strukturen

    weiterlesen »