Lade Veranstaltungen

Webtalk mit Cathryn Clüver Ashbrook. Joe Biden, Donald Trump, Ron DeSantis oder doch Mike Pence? Der Wahlkampf um das Amt des US-Präsidenten hat begonnen, Kandidat:innen verkünden ihre Teilnahme und erste Wahlversprechen fallen. Auch Ex-Präsident Donald Trump hat bereits verkündet wieder am Rennen teilzunehmen und macht damit die gesamte internationale Politik nervös. Da aktuelle gesellschaftliche und politische Gegebenheiten unweigerlich Einfluss auf den Verlauf des Wahlkampfes ausüben werden, haben wir gemeinsam mit der Landeszentrale für politische Bildung Politologin Cathryn Clüver Ashbrook zu einem Webtalk eingeladen, um für uns zu kontextualisieren, zu analysieren und zu erklären, worauf jetzt geachtet werden muss und was das kommende Wahljahr 2024 bringen wird.

Cathryn Clüver Ashbrook ist deutsch-amerikanische Politologin, Journalistin und Beraterin. Sie studierte in Rhode Island, USA, Straßburg, Frankreich, London, Cambridge und Massachusetts. Sie arbeitete von 1999 bis 2003 als Fernsehjournalistin für CNN und ist Mitglied im Beirat des Unternehmens Monarch, das sich mit Demokratie- und Informationssicherheit und Methoden zur Nachverfolgung von Betrug und Korruption befasst. Ihre Schwerpunkte liegen in den Internationalen Beziehungen, Europapolitik und Public Administration.

Moderation: Annett Meiritz, US-Korrespondentin für das Handelsblatt

In deutscher Sprache

Ort: d.a.i. Livestream via www.dai-tuebingen.de/wahl

In Kooperation mit der Landeszentrale für politische Bildung